ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent KS:ER Kulturservice Erlangen | Waste-Percussion
test

Waste-Percussion

Da wird der Müll zu Musik!

Wird angeboten für
Horte/Lernstuben, Förderschule, Mittelschule, Realschule, Gymnasium, Berufsschule, Einrichtungen Jugendarbeit
Sparte
Musik
Veranstalter
Tobias Mrzyk
Jahrgangsstufe/Alter
Alle Altersstufen ab 5. Klasse
Schulfach
Musik
Lehrplanbezug
Im Rahmen dieses Workshops ergeben sich zahlreiche Anknüpfungspunkte zum Lehrplan des Faches Musik. Die jeweiligen Schwerpunkte werden im Vorfeld ziel- und lerngruppenspezifisch mit dem jeweiligen Fachlehrer abgestimmt. Die Umsetzung der Lernziele erfolgt gemäß den Prinzipien des handlungsorientierten Unterrichts.
Zielsetzung
Ziel ist ein bewusster Umgang mit Rohstoffen und ein aktives Hören im Alltag.
Beschreibung
Wir werden das Klangpotential entdecken, welches in Müll, Naturmaterialien und alten Gebrauchsgegenständen steckt. Der Kurs vermittelt ganz nebenbei grundlegende Spieltechniken für verschiedene Perkussion-Instrumente. Zudem werden sprachbezogene Rhythmusbausteine geübt, die die Schüler kreativ in Improvisationsteilen selbst musikalisch umsetzen dürfen. Im Laufe des Workshops wird so ein gemeinsames Stück entwickelt. Bei Einverständnis der Kinder kann diese Performance der Klasse als Video- und Audio-Aufnahme zur Verfügung gestellt werden.

Jeder Teilnehmer soll mindestens drei eigene klingende Gegenstände von zu Hause mitbringen.
Projektform(en)
Unterricht, Projekttag
Projektzeit(en)
Bevorzugt Montagvormittags oder nach Absprache
Projektort(e)
Innerhalb der Schule, Klassenraum
Am Projekt Beteiligte
Eine Klasse mit Lehrkraft
Kosten
Nach Absprache
Ergebnissicherung
Video-, Audio-Aufnahme