ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent KS:ER Kulturservice Erlangen | Theater Monetti - Pimpf & Pomp
test

Theater Monetti - Pimpf & Pomp

Wird angeboten für
Kindergarten, Horte/Lernstuben, Grundschule, Förderschule
Sparte
Theater / Tanz
Veranstalter
Theater Monetti
Zentrales Thema
Clownstück Pimpf & Pomp
Jahrgangsstufe/Alter
3 bis 10 Jahren
Schulfach
Theater AG, Musik, Ethik, Religion
Lehrplanbezug
Gewaltprävention
Kooperation
Diakonie Neuendettelsau Juli 2010, Kindertheaterwoche Nürnberg Oktober 2010, Kofferfakrik Fürth Oktober/November 2010
Zielsetzung
Wertschätzung, Toleranz, Beziehungsfähigkeit, Aggressionsabfuhr durch Kreativität
Beschreibung
Pomp möchte ihre Solo-Clowns-Show präsentieren. Wäre da nur nicht Pimpf, die ständig stört und unbedingt mitmachen möchte. Aber Pimpf kann das doch gar nicht. Oder doch? Pomp hat einen Verdacht: Will Pimpf Pomp vielleicht die Show stehlen? Und weil das gar nicht geht, wird um die Wette gestritten, gespielt, gesungen bis die Bühnenbretter wackeln.

Aber ob die beiden sich auch wieder vertragen?

Monica Calla als Pimpf und Annette Mahlberg als Pomp
Projektform(en)
Aufführung, jedoch auch möglich als Theaterprojekt, Theaterworkshop oder Improvisationstheater
Projektzeit(en)
Dauer ca. 1 Std.; Projekte nach Absprache
Projektort(e)
In und außerhalb der Schule/Einrichtung
Produkt
Aufführung
Am Projekt Beteiligte
Max. bis 200 Kinder pro Aufführung; bei anderen Projekten nach Ansprache
Kosten
Min. 3 € pro Kind bzw. 350 € Mindestgage
Weitere Informationen