Willkommen
  Aktuelles
  Newsletter
  Projektdatenbank
  Projektförderung
  Innovationspreis Sparkasse Erlangen
  >Alles was ich bin<
  >Comic macht Schule<
  Forum kult. Bildung
  Projektberichte
  Institutionen
  Links zum Thema
  Impressum/Kontakt
Projektberichte

Auf der Seite haben Sie als Nutzer wie auch als Anbieter von kulturpädagogischen Projekten die Möglichkeit, aktuelle Erfahrungs- und Projektberichte einschließlich Fotomaterial zu veröffentlichen.

Diese Seite befindet sich im Aufbau, sie wird zunehmend wachsen durch Ihre an uns gesendeten Beiträge! Diese können Sie senden an:
info@ks-er.de




Comic macht Schule 2014

150 Kinder und Jugendliche aus Erlanger Schulen, Lernstuben, Horten und der Offenen Kinder- und Jugendarbeit lernten in Workshops die Kunst des Geschichtenzeichnens.



Mehr >>>





Betonköpfe für den Rathausplatz 2013/14

Die Visualisierung der Bedeutung von Plätzen steht auch bei diesem Projekt im Vordergrund. 15 Schüler der 11. Klasse haben vor im P-Seminar Kunst des Marie-Therese-Gymnasiums Erlangen in Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Matthias Schlitt ca.30 Betonköpfe zu gestalten, die verschiedene Charaktere und Ausdrücke von Stadträten darstellen sollen.
Mehr >>>



„Alles was ich bin … Bilder Figuren Objekte“

Ein kulturpädagogisches Kooperationsprojekt mit Erlanger Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kulturinstitutionen und Gastkünstlern im Rahmen des Internationalen Figurentheater-Festivals in Erlangen

Projektberichte und Bilder aus den einzelnen Workshops und Impressionen vom Schüler-Werkstatt-Tag am 6. Mai 2013 im Frankenhof

Mehr >>>




TANZT!
Ein Tanz-Flashmob mit Schülern und Schülerinnen der drei Mittelschulen in Erlangen
Choreographie und Leitung: Stefanie Miller


Eindrücke von den Proben an der Eichendorffschule und der Hermann-Hedenus-Mittelschule






Schüler – Stadt – Comic
Auf den Spuren der Bildergeschichten:
Ein Comic-Weg durch Erlangen


Impressionen aus den Workshops, von der Eröffnung des Comic-Wegs, von den Mitmachaktionen der Jugendkunstschule Erlangen und von der Brainbus-Mitmalaktion des Leipziger Künstlers Schwarwel auf dem Schlossplatz während des 15. Internationanlen Comic-Salons




Kinderatelier im Krankenhaus

Bravo und Danke den Kindern und Jugendlichen, die diese Kunstwerke geschaffen haben. Congratulation and thanks to the young artists :-)
"If you want to see another world, paint your shoes yourself and run with them. Run. Run - to meet life." Wenn Du eine andere Welt kennenlernen willst, laufe mit selbst bemalten Schuhen dem Leben entgegen. (Marion Albrecht)

Das Projekt:"Kinderatelier im Krankenhaus" lief in Zusammenarbeit mit der Schule für Kranke Erlangen und der Künstlerin Marion Albrecht. Es wurde finanziell unterstützt vom WunschPunkt e.V. und dem KS:ER. Die Kunstwerke wurden kombiniert mit dem Song "I am what I am" von Gloria Gaynor.




Kinderatelier im Krankenhaus

Die entstandenen Werke der Kinder, kombiniert mit dem Song "heed the call" von the postmen. Das Projekt wurde von Christine Rittmaier-Matzick angeregt und lief dann in Zusammenarbeit mit der Schule für Kranke, Erlangen und der Künstlerin Marion Albrecht.







"Formen in Bewegung"
WI.L.D.-Workshop im Erlanger Kunstpalais


anlässlich der Otto Herbert Hajek Ausstellung







WI.L.D. in ERlangen
Tiergarten-Exkursion 2012


Am Freitag, den 27.04.2012 waren alle WI.L.D. - Gruppen im Nürnberger Tiergarten. Dank der Sponsoren wurde jedes Kind mit einem Lunchpacket ausgestattet.





KS:ER-Praxistag und Verleihung des Innovationspreises der Sparkasse Erlangen für herausragende kulturpädagogische Projekte

Die 7. Erlanger Kulturdialoge standen in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kulturellen Bildung. Konzipiert als „KS:ER-Praxistag“ standen Praxisbeispiele, Gelingensbedingungen kulturpädagogischer Projekte sowie der fachliche Austausch im Mittelpunkt. Höhepunkt des KS:ER-Praxistags war die Verleihung des mit insgesamt 3.000 Euro dotierten KS:ER-Innovationspreises für herausragende kulturpädagogische Projekte, gestiftet von der Sparkasse Erlangen.


Die Klasse 5b der Eichendorffschule, 1601 und ein Döner mit Zimt

Am 8. Juni konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b der Eichendorffschule kreatives Schreiben und grafisches Arbeiten hautnah erlebbar. Der Projekttag „Literaturwerkstatt“ mit dem Künstler und Autor Ingo Cesaro wurde durch die 1601.communication gmbh gesponsert, die mit ihrer Weihnachtsaktion 2010 „Taten statt Karten“ das kreative Erlebnis möglich machten.




Taten statt Karten – Spendenübergabe an die Eichendorff-Mittelschule

Mit strahlenden Gesichtern nahmen der Schulleiter der Eichendorff-Mittelschule Helmut Klemm sowie die Klasse 5 b samt Lehrerin Frau Schubert am 22. Dezember die Spende entgegen.







Kunstbetrachtung mit Malaktion
Workshops mit der Künstlerin Marion Albrecht an Erlanger Schulen










Filmprojekt „Voll Ernst, Ey!"
der Ernst-Penzoldt-Hauptschule











Kindergartenbesuch im Skulpturengarten Heinrich Kirchner am Burgberg

41 Kinder des Altstädter Kindergartens in der Haagstraße waren am 25. Juni 2010 mit ihren Erzieherinnen und Picknickkörben unterwegs in Richtung Skulpturengarten. Der Besuch und das „echte Kennenlernen" der 18 Bronzeriesen des in Erlangen geborenen Künstlers standen auf dem Programm. Die Kinder konnten durch die sehr kindgerecht vorbereitete Führung der Familie Heil-Vestner (u. a. auch mit Hinweisen auf die jeweiligen biblischen Geschichten, die den Figuren zugrunde liegen) „Bekanntschaft" mit dem Werk Heinrich Kirchners machen. Die Begeisterung war groß und die Kinder stellten jede Menge kluge und erstaunliche Fragen ...
Fazit: Ein Ausflug mit Kindern in den Skulpturengarten ist unbedingt zu empfehlen!

Hinweis:
Lehrkräfte und Erzieher/innen finden in der Projektdatenbank auf dieser Webseite weitere Angebote zum Besuch des Skulpturengartens Heinrich Kirchner mit den entsprechenden weiterführenden Informationen, um das Angebot buchen zu können.





Neues Kunstprojekt des Marie-Therese-Gymnasiums
Gold und Silber – Paradiesgärten?