Willkommen
  Aktuelles
  Newsletter
  Projektdatenbank
  Projektförderung
  Innovationspreis der Sparkasse
  >Alles was ich bin<
  >Comic macht Schule<
  Forum kult. Bildung
  Projektberichte
  Institutionen
  Links zum Thema
  Impressum/Kontakt
Hermann-Hedenus-Mittelschule, Klasse 5c und Nicola Unger

„Licht an!“ – Lebendige Folienwelten

Nicola Unger ist Figurentheater-Künstlerin und lebt in Rotterdam. Ihre Arbeiten bewegen sich zwischen bildender und darstellender Kunst. Für den Workshop hatte sie ein Konzept entwickelt, bei dem mit Overhead-Projektoren Geschichten erzählt werden.

Der Workshop begann kurz nach den Osterferien. Frau Unger kennenzulernen war für alle SchülerInnen eine sehr positive Erfahrung. Sie ging sehr einfühlsam und respektvoll mit den (Ideen der )Kinder(n) um. Die Schüler schrieben Texte über sich am Montag, Dienstag, .... und setzten diese szenisch mit dem Overheadprojektor um. Fast jeder Gedanke wurde von Frau Unger aufgenommen und weiterverwertet!

Die SchülerInnen waren begeistert von der Künstlerin, die auch bereitwillig Fragen zu ihrer Person beantwortete (u. a. für die Schülerzeitung) und kleine Videoclips mit Ihren eigenen Arbeiten zeigte.